debate internacional

Brasiliens surreale Wahl

Lula sitzt im Gefängnis in Curitiba und ist nun einer Antikorruptionsgesetzgebung zum Opfer gefallen, die er selbst eingebracht hatte

Gasexplosion in einer Schule in Buenos Aires

In Argentinien hat die konservative Regierung die Mittel für öffentliche Schulen gekürzt. Zwei Menschen starben jüngst durch eine Gasexplosion

Leon Willner

Colonia Dignidad

"Ein unbürokratisch zugänglicher Hilfsfonds ist in jedem Fall erforderlich. Da steht Deutschland in der Verantwortung."

Interview von Kersten Knipp

Lutz Taufer in Brasilien

"In der Favela kann man nicht mit Lenin argumentieren": Ex-RAF-Mitglied Lutz Taufer auf Lesetour in Brasilien. Mit Reue blickt er auf Stockholm, mit Schauer auf seine Zeit in Isolierungshaft

Leon Willner

Opfer des Hauseinsturzes in São Paulo

Nach dem Einsturz eines Gebäudes im Zentrum von São Paulo ist der Vorplatz über drei Monate lang von den Zelten der Opfer besetzt. Jetzt hat das Rathaus sein Ziel erreicht: die Obdachlosen loszuwerden

Leon Willner

Widerstand der Lehrer*innen

Die seit 2015 regierende Mitte-rechts-Regierung in Argentinien lässt wenig unversucht, um die Zahl der Gewerkschaftsmitglieder zu drücken. Die Lehrkräftegewerkschaft SUTEBA widersetzt sich

Jürgen Vogt

USA

Der unerwartete Wahlsieg der demokratischen Sozialistin Alexandria Ocasio-Cortez in New York zeigt, dass Bernie Sanders kein Ausreißer war

Loren Balhorn

Chile/Deutschland

Nach einem einstimmigen Beschluss des Bundestages vom Juni 2017 muss die Bundesregierung die Verbrechen in der Colonia Dignidad aufarbeiten

Ute Löhning

Der gescheiterte Sozialvertrag

Lula hat nicht ganz Unrecht, wenn er sagt, dass sie ihn verfolgen, weil er „Schwarze in die Universität“ gebracht hat. Aber er muss auch sagen, dass das die Versöhnung ist, mit der er sich viele Jahre schmückte

Eliane Brum