Argentinien Tag

Corona in Argentinien

Die Ärztin Carlota Salomón berichtet von ihrem Corona-Alltag in einem Krankenhaus in Buenos Aires.

Marcus Christoph

Ernährungssouveränität

Agrargifte für den Ackerbau, Massentierhaltung in Feedlots, Plünderung der Umwelt - die landwirtschaftliche Produktionsstruktur wird immer mehr in Frage gestellt.

Federico Hauscarriaga, ANRed

Corona unter Kontrolle

Noch immer steuert der linke Präsident den Tanker Argentinien sicher durch die Krise, was von den Medien des Nordens weitgehend ignoriert wird.

Gerhard Dilger

Vampirvertrag EU-Mercosur

Das Abkommen würde das weitere Wachstum eines auf Einsatz von Glyphosat und chemischer Düngemittel beruhenden Agrarmodells fördern.

Verónica Okvirk

Neokoloniales Projekt

Das EU-Mercosur-Abkommen ist ein neokoloniales, menschen- und umweltfeindliches Projekt, ja ein einziger Anachronismus – und deswegen wird es scheitern.

Gerhard Dilger

Kleinbauernverbände hoffen bei agrarökologischer Wende auf mehr Unterstützung durch die neue Regierung. Das Beispiel der UTT im Umland von Buenos Aires.

Martin Ling