#territorialerWiderstand Tag

Ein Jahr nach dem Dammbruch von Mariana

Wir haben drei Wochen lang den Weg des Schlammes zurückverfolgt: Wir starteten bei den Fischern im Dorf Regência an der Flussmündung des Rio Doce und fuhren anschließend die fast 600 km flussaufwärts Richtung Bento Rodrigues in der Gemeinde Mariana

Thomas Bauer und Joca Madruga
Rosa Luxemburg Stiftung