Demokratie und Menschenrechte

Wir setzen uns für die Verteidigung der Menschenrechte und den Aufbau von kollektivem Wissen ein. Dafür reflektieren wir die historischen und aktuellen Erfahrungen der Linken und analysieren die Konsequenzen, die sich daraus auch angesichts des erneuten Vormarschs der Rechten weltweit ergeben.

 

Wir unterstützen die Stimmen, die sich Autoritarismus, Militarisierung und Kriminalisierung, Enteignung, diskriminierenden Praktiken sowie sozialer und wirtschaftlicher Ungleichheit entgegenstellen. Gleichzeitig stärken wir Alternativen und Gegenstrategien, die die sozialen Bewegungen in der Region leben und entwerfen.

Wir unterstützen den Widerstand gegen institutionelle Repression und die Kriminalisierung von Kindern und Jugendlichen, die Verteidigung des Rechts auf Stadt und Wohnen, sowie Kommunikations- und Bildungsprojekte, die kritisches und emanzipatorisches Denken und Handeln fördern.

 

Wir wollen von der politischen, organisatorischen und kritischen Stärke der feministischen Bewegung, dem Wissen der Basisorganisationen, der Organisationskraft der Gewerkschaften und der Erfahrung der Menschenrechtsorganisationen, die alle für mehr Demokratie kämpfen, lernen und sie zusammenbringen.

 
  • Apuntes sobre continuidades y prórrogas de distintos subsistemas de vigilancia y castigo cuyas cañerías normativas conectan con la dictadura cívico militar (1973-1984)...

  • El Informe anual de SERPAJ fue presentado el jueves 14 de diciembre en el Teatro Solis (Montevideo, Uruguay). ...

 

Compartir

Articulos relacionados

Democracia

LAS CLOACAS DEL ESTADO DE DERECHO

Apuntes sobre continuidades y prórrogas de distintos subsistemas de vigilancia y castigo cuyas cañerías normativas conectan con la dictadura cívico militar (1973-1984)