Nach einem einstimmigen Beschluss des Bundestages vom Juni 2017 muss die Bundesregierung die Verbrechen in der Colonia Dignidad aufarbeiten...

Der Vorwurf: Mehrere tausend G36-Sturmgewehre sollen in mexikanische Bundesstaaten geliefert worden sein, für die es keine Exportgenehmigung gab. Der Prozess begann am 15. Mai in Stuttgart...

Brasilien ist der weltweit größte Konsument von Pesti-, Herbi- und Fungiziden - jährlich 7,3 Liter pro Kopf. Eine Entwicklung, an der auch deutsche Unternehmen beteiligt sind...

Lula wurde ohne Beweise verurteilt. Das Verfahren gegen ihn wurde beschleunigt, nur um seine Kandidatur zu verhindern...

An der Politik der Masseninhaftierung zeigen sich viele Grundprobleme der brasilianischen Gesellschaft: soziale Ungleichheit, Rassismus, Gewalt. Doch es regt sich Widerstand...

Das Weltsozialforum ist und bleibt die einzige Internationale der Ausgebeuteten, der Geknechteten und Elenden. Die einzige Arena für links-globalen Austausch von Erfahrungen, Ideen und Zukunftsplänen ihrer engsten Verbündeten in sozialen Bewegungen, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen und Politik...

Weniger Geld, Teilnehmende und mediales Interesse: Ist die weltweite linke Vernetzung ein Auslaufmodell?...

Der Kampf gegen Rassismus ist in diesem Jahr ein zentrales Thema, und afrobrasilianische Organisationen drücken dem Gipfel ihren Stempel auf...